Am 20. August holten sich 54 Weinfreundinnen und Weinfreunde das Glottertal ganz einfach nach Hause: mit unserem ersten Online-Event beim Roten Bur. Die Idee stammt von unserer Werksstudentin Friederike Kaltenbach, die im Rahmen einer Projektarbeit über die Kommunikationspolitik der Glottertäler Winzer auf der Suche nach einem aktuellen Thema war. Uns gefällt das Konzept nun richtig gut – nicht nur in Zeiten von Corona, in denen Veranstaltungen wie unsere Weinproben überwiegend abgesagt werden mussten. So erging es auch den Teilnehmern bei dem virtuellen Wein-Meeting: Zum Probieren gab es einen sommerlichen Mix an Glottertäler Wein-Klassikern, der vor dem Event online bestellt wurde – und im Live-Chat präsentierten unsere Wein-Experten neben den Besonderheiten der verkosteten Weine einen kurzweiligen Einblick in die Weinherstellung und Geschichte des Glottertäler Weins und beantworteten die Fragen der zugeschalteten Weinliebhaber. Der Rote Bur denkt nun ernsthaft darüber nach, diese ganz neue Form der virtuellen Weinbegegnung mit in unser regelmäßiges Programm aufzunehmen. Eine tolle Möglichkeit, auch für Weinliebhaber, die es persönlich nicht zu uns ins Glottertal schaffen. Warten wir also einfach mal ab, ob die gute Idee zur Reife gelangt …