Ostern und Wein sind seit eh und je miteinander verbunden. Fast überall auf der Welt gehört deshalb zu typischen Ostergerichten der passende Wein dazu. Bleibt nur die leidige Frage: Welchen Wein trinkt man zum Ostermenü? Die alte Faustregel – zu Fisch oder zu hellem Fleisch Weißwein und zu rotem Fleisch Rotwein – ist nicht unbedingt die beste Antwort. Vielmehr kommt es auf die Zubereitung, die Beilagen und die Soße an. So kann je nach Rezept zum Lamm durchaus auch ein Weißwein und zum Fisch ein Rosé oder leichter Rotwein hervorragend passen. Der Rote Bur weiß hier natürlich am besten Bescheid. Fragen wir also einfach mal bei ihm nach – und beginnen mit dem Osterlamm.

Zum gehaltvollen Lammbraten

Hierzulande wird das Osterlamm in der Regel lange geschmort oder im Ofen gegart und aus der Jus dann eine gehaltvolle, würzige, stark reduzierte Soße gezaubert. Der passende Wein sollte also mit dem kräftigen Aromen mithalten können. Dazu empfiehlt der Rote Bur vor allem ausdrucksvolle Rotweine mit einer ausgeprägten Tanninstruktur.

Für anspruchsvolle Gourmets:

2014 | Spätburgunder Rotwein | Der Erlesene aus alten Reben

Qualitätswein trocken | Alte Rebe | Eichberg | Art.-Nr. 37

2015 | Rotwein Cuvée | Der elegant Komponierte

Qualitätswein trocken | Eichberg | 0,75 l | Art.-Nr. 66

Aus unserem Osterangebot:

2016 | Spätburgunder Rotwein | Der Fruchtigfeine

Kabinett trocken | Eichberg | 0,75 l | Art.-Nr.54

 

Zum Gebratenen oder zu Grillspezialitäten

Beim scharfen Anbraten oder Grillen von Fleisch oder Fisch bilden sich starke Röstaromen heraus. Die Empfehlung des Roten Bur sind dazu mittelschwere Weine, die mit diesen Aromen perfekt interagieren. Zu Spätburgunder kann sich der Eigengeschmack des Fleisches besonders gut entfalten. Zum Fisch wiederum rät der Rote Bur zu einem fruchtigen Spätburgunder Weißherbst oder Rosé.

2017 | Spätburgunder Weißherbst | Der Süffige

Kabinett | Eichberg | 0,75 l |Art.-Nr. 33

Aus unserem Osterangebot:

2016 | Spätburgunder Rotwein | Der Rotschmeichelnde 

Kabinett | Eichberg | 0,75 l | Art.-Nr.50

2017 | Spätburgunder Rosé | Der Sommerfrische

Qualitätswein trocken | Eichberg | 0,75 l | Art.-Nr. 40

 

Fruchtiger Wein zur Tomatensoße

Generell wichtig bei der Auswahl des passenden Weines ist natürlich die Geschmacksrichtung des Menüs. So empfiehlt der Rote Bur zu einem Lamm-Ragout in Tomatensoße einen Wein mit fruchtigen Aromen und ausgeprägter Säure.

2017 |Spätburgunder Rotwein | Der Samtigkräftige 

Spätlese trocken | Eichberg | Art.-Nr.75

2017 | Spätburgunder Weißherbst | Der Elegante

Kabinett trocken |Eichberg | 0,75 l | Art.-Nr.43

 

Weißwein-Tipps zu leichten Lammgerichten und weißer Soße

Serviert man zum geschmorten Lamm leichtes Frühlingsgemüse oder eine weiße Pilzsauce, wäre für den Roten Bur ein Weißwein die erste Wahl – zum Beispiel ein im Barrique gereifter Chardonnay oder Grauburgunder.

Für anspruchsvolle Gourmets:

2015 | Chardonnay | Der Cremige mit feinen Barrique-Aromen

Qualitätswein trocken | Barrique | Eichberg | Art.-Nr. 80

2017 |Grauer Burgunder | Der Edelreife aus dem Eichenholzfass

Qualitätswein trocken | Barrique | Eichberg |Art.-Nr. 86

2017 | Grauer Burgunder | Das delikate Menügenie

Spätlese trocken | Eichberg | 0,75 l | Art.-Nr. 58

 

Weißwein-Tipps zu leichten Fischgerichten 

Als idealen Begleiter zu gedünstetem oder gekochtem Fisch empfiehlt der Rote Bur leichte mineralische Weißweine mit geringer Säure – wie zum Beispiel Chardonnay oder Riesling.

2017 | Chardonnay | Der Vollmundige

Kabinett trocken | Eichberg | Art.-Nr. 31

Aus unserem Osterangebot:

2017 | Riesling | Der Feinrassige

Kabinett feinherb | Eichberg | 0,75 l | Art.-Nr. 21

 

Gereifte, fruchtige Weißweine zum exotischen Menü

Der Tipp vom Roten Bur zu scharfen und exotischen Gerichten wie Lammcurry oder auch zu Lamm mit Früchten sind kräftige, gereifte Weißweine. Die gewisse Restsüße mildert die Schärfe ab und harmoniert perfekt mit exotischen Fruchtaromen zu Fleisch.

Aus unserem Osterangebot:

2016 | Spätburgunder Rotwein | Der Rotschmeichelnde 

Kabinett | Eichberg | 0,75 l | Art.-Nr. 50

2017 | Spätburgunder Weißherbst | Der Fruchtige

Spätlese | Eichberg | 0,75 l | Art.-Nr. 49

2017 | Spätburgunder Rosé | Der Terrassenstar 

Qualitätswein feinherb | Art.-Nr. 46

 

Fruchtig-leicht oder spritzig zum Osterbrunch

Last but not least ist die beste Empfehlung vom Roten Bur für einen entspannten Genuss an den Ostertagen ein geselliger Brunch mit spritzigem Winzersekt oder einem fruchtig-leichten Sommerwein.

Aus unserem Osterangebot:

2017 | Rivaner | Der Unkomplizierte

Qualitätswein trocken | Eichberg | 0,75 l | Art.-Nr. 18

Rosé Sekt | Der Beerigprickelnde 

Trocken | 0,75 l | Art.-Nr. 95

Rosé Sekt | Der Fruchtigherbe

Brut | 0,75 l | Art.-Nr. 95br

Der Rote Bur und unsere Winzer wünschen genussvolle Ostertage und einen guten Appetit!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit unseren Glottertäler Jungwinzern wird es nie langweilig. Deshalb laden wir heute zur nächsten Wine Night Party am 26. April ab 20.00 Uhr beim Roten Bur ein. Freut Euch auf süffige Glottertäler Weine und Winzersekte, auf Maidli Gin von der Hausbrennerei Wuchner

und natürlich auf beste Stimmung – auch in diesem Jahr wieder mit DJ Blätti aus Heuweiler.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben für Sie ein neues Gourmet-Eventformat kreiert! Unter dem Titel „Schwarzwälder Genüsse“ dürfen allerlei Köstlichkeiten aus dem Schwarzwald feine Genussehen mit unserem Glottertäler Wein eingehen. Allerlei gute Dinge, die zu unserem Wein passen, geben sich hier die Ehre und wartet darauf, verkostet zu werden. Wir starten mit dem Klassiker und absoluten Genuss-Highlight: Wein und Käse. Probieren Sie zu unseren edlen Schwarzwälder Tropfen delikate Käse-Spezialitäten vom Schwarzwälder Schwendehof! Am besten gleich in den Kalender eintragen: 25. Mai | 18.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erinnern Sie sich? Unter dem Motto „Roter Bur on Fire“ hatten unsere Glottertäler Jungwinzer im Januar zum winterlichen Wein-Event in den Reben eingeladen. Die Resonanz und die Stimmung waren überwältigend. Zu Gast war auch der SWR, der live über dieses erste „Winter-Weinfest“ in Baden-Württemberg berichtete. Ein toller Beitrag, der Lust macht auf mehr. Vielleicht sind Sie nächstes Jahr auch dabei?

 

Zum Beitrag (ab 11:59 Min.)