• Heimatliebe Eichberg header

Glottertäler Einzellage Eichberg

Zu gelegentlichen Missverständnissen führen die Lagebezeichnungen im Glottertal: Während sich die Steillage Roter Bur ausschließlich auf dem so genannten Eichberg befindet, bezeichnet die Lage Eichberg alle übrigen Weinberge des Tales. Wer dies genauer verstehen will, sollte unbedingt an einer Weinprobe in unserem Winzerkeller oder bei einer der interessanten Führungen und Wanderungen direkt am Weinberg teilnehmen.

Mehr als ein Weinberg

Während sich die Lage Roter Bur ausschließlich auf dem so genannten Eichberg befindet, bezeichnet die Einzellage Eichberg alle übrigen Weinberge des Tales, die sich von der Anhöhe der Glottertäler Winzer e. G. in Richtung Westen talauswärts erstrecken. Dazu zählen der Rinzberg, der Engelberg, der Schlossberg, der Düschenberg, der Wisserberg, der Einbollen sowie Föhrental und Heuweiler.

Hervorragende Thermik und reiche Böden

Topographisch günstig gelegen, genießen die Weine der Lage Eichberg die hervorragende Thermik des Tales. Die Reben gedeihen hier in tiefgründigen, humusreichen Böden, was den Weinen einen weicheren, samtigeren Geschmack verleiht. Einige der nach Süd-Südwest ausgerichteten Rebhänge der Lage Eichberg weisen dabei eine annähernd so steile Hangneigung auf wie die Lage Roter Bur mit allen Vorteilen der Steillage: optimale Sonneneinstrahlung und gute Durchlüftung der Rebzeilen.

© - roter-bur.de
CLOSE
schließen