Mit Corona hat Johannes Dilger, der Inhaber des Glottertäler Wirtshaus zur Sonne, seine Leidenschaft für Burger entdeckt und das Traditionshaus zum Burger-Takeaway erweitert. In gewöhnlichen Zeiten hätte ein Burger wohl kaum den Weg auf die Speisekarte des Gourmet-Restaurants gefunden – allerdings haben die neuen Kreationen mit hochwertigen Zutaten wie Glottertäler Rindfleisch in vielen leckeren Varianten kaum etwas mit üblichem Fastfood gemein. Passend zum Herbst und zu unserem trockenen Spätburgunder Weißherbst hat Johannes Dilger uns ein Burger-Rezept verraten, das Sie selbst ausprobieren können.

Zutaten für die Burger Buns
500 g Mehl 405
80 g Butter
40 g Hefe frisch
35 g Zucker
10 g Salz
200 ml Wasser
4 EL Milch
1 Ei
Sesam
Und so wird’s gemacht

1. Aus Mehl, Butter, Hefe, Zucker, Salz, Wasser und Milch einen Hefeteig herstellen und diesen 40 Minuten gehen lassen
2. Backofen auf 180 Grad vorheizen
3. Teigkugeln von je 90 g formen und diese nochmals 10 Minuten gehen lassen
4. Die Kugeln zu Fladen plattdrücken, auf ein Blech legen und mit Ei und Sesam bestreichen
5. Die Fladen weitere 20 Minuten gehen lassen und dann ca, 12 Minuten im Ofen goldgelb ausbacken

Zutaten für den herbstlichen Belag
150 g Blauschimmelkäse
150 g Bacon
2 Tomaten
1 Eisbergsalat
50 g Butter
800 g frisches Rinderhack

 

Salz & Pfeffer
1 Avocado
50 ml Olivenöl
Saft von einer Zitrone Preiselbeeren
Burger-Sauce
Und so wird’s gemacht

1. Avocado, Zitrone und Öl mit Salz und Pfeffer zu einer Avocado-Mousse verarbeiten
2. Rinderhack zu Paddys von je 4, 2 g formen
3. Salat putzen und Tomaten in Scheiben schneiden
4. Blauschimmelkäse und Butter zusammen aufschlagen
5. Bacon im Ofen bei 200 Grad knusprig ausbacken
6. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Grill Medium garen
7. Die Buns halbieren, mit Butter bestreichen und grillen
8. Die gegrillten Buns mit Salat, Tomate, Avocado-Mousse und Burger-Sauce belegen, darauf das Fleisch und zuletzt Blauschimmelkäse, Bacon, Preiselbeermarmelade auf das Fleisch schichten. Zum Schluss den Deckel drauf und fertig ist der Glottertäler Herbst-Burger

Passt hervorragend zu unserem trockenen Spätburgunder Weißherbst
Wir wünschen guten Genuss!